FALLSTUDIEN

PowerSeat® für ein Stadion-Wartungsprojekt in GB

Geschäftssparte: Sicherheit in der Höhe, Seilzugang

Ort: England, GB

Projektbeschreibung: Der Trend zu immer imposanteren architektonischen Wahrzeichen in Form von Sportstadien erzeugt neue Herausforderung für die Wartung.

Im Rahmen der Vereinbarung für die Wartung eines der berühmtesten Sportstadien und einem der größten Klubstadien in Großbritannien wurde von einem führenden internationalen Spezialisten für den Oberflächenschutz ein Projekt für die Fähigkeit zur Arbeit in der Höhe gestartet. Das Ziel: Das Erleichtern der Reinigung und Reparatur von hochliegenden Stahlbauteilen und Abspannseilen in einem Stadion mit 55.000 Sitzplätzen im Rahmen einer laufenden Sanierung.

Die Herausforderung war sicheren Zugang zu allen Bereichen des Bauwerks zu schaffen, an denen die Arbeiten durchgeführt werden mussten. Dazu gehörte auch das Lackieren der Abspannseile. Die anfängliche Lösung für das Projekt war die Nutzung einer mobilen Arbeitsbühne (MEWP). Für diese Aufgabe wurde jedoch eine Maschine mit einer Arbeitshöhe von 75 m (246') und ein geschulter Fahrer benötigt, die pro Tag 2.000 £ kosteten. Das Unternehmen suchte nach einer Alternative.

Verwendete Lösung/Ausrüstung:

Harken Industrial™ wurde mit einer Beurteilung des Einsatzes eines batteriebetriebenen Harken Industrial PowerSeat® beauftragt. Harken Industrial arbeitete mit dem Kunden zusammen, um verschiedene Arbeitsszenarien zu eruieren, bei denen anstatt der mobilen Arbeitsbühne der PowerSeat eingesetzt werden konnte. Die Übung zeigte ein beachtliches Potenzial für Kosten- und Zeiteinsparungen sowie höhere Sicherheit und Mobilität der Arbeiter.

PowerSeats wurden zum sicheren Heben und Senken von Arbeitern verwendet. Sie wurden an Doppelseilen aufgehängt und boten gleichzeitig eine vollständige Rettungslösung. Die PowerSeats wurden auf Dachebene als „fix montierte Personentransportwinde“ verspannt und von einem Controller/Rettungskoordinator bedient, wobei die Arbeiter während der Arbeit für Sicherheit und Komfort in der Sitzposition verblieben. Weitere Vorteile wurden durch den schnellen Aufbau bzw. Abbau und die Unauffälligkeit für die allgemeine Öffentlichkeit erzielt.

Zusammenfassung:

Die Verwendung des PowerSeat anstatt eines herkömmlichen Ansatzes mit mobiler Arbeitsbühne bot dem Kunden folgende Vorteile

  • Beachtliche Kosteneinsparungen
  • Erhöhte Sicherheit, Mobilität und Produktivität der Arbeiter
  • Abschluss von Projekten dem Zeitplan voraus
  • Eliminierung der Beeinträchtigung des Stadionbetriebs durch Zeitaufwand für Aufbau/Abbau

Artikel-Nr.: PWRS-B