FALLSTUDIEN

Tight Radius System (TR31) montiert auf einem Schiff von Custom Boatbuildung S-RIBS

Markt: Handelsschifffahrt

Ort: Russland, Schwarzes Meer

Projektbeschreibung: S-RIBS Custom Boatbuilding spezialisiert sich auf den Bau von Wasserfahrzeugen für den Handel und kundenspezifische Boote unter Verwendung der neuesten Hightech-Schifffahrtswerkstoffe.  Das Unternehmen hat seinen Sitz in Russland und versorgt Kunden auf der gesamten Welt und arbeitet mit zahlreichen weltführenden Unternehmen zusammen.

S-RIBS Custom Boatbuilding benötigte auf einem seiner Mehrzweckschiffe für die Handelsschifffahrt ein sicheres System, mit dem Crew und Lotse sich am Boot sichern und ein Überbordfallen vermeiden können.

Das vorgeschlagene System musste nach der Montage professionell aussehen und sicher sowie zuverlässig sein; und es durfte den auf dem Boot vorhandenen Platz nicht einschränken. Für maximale Sicherung wurde das System sowohl entlang der Seiten als auch am Bug des Wasserfahrzeugs montiert, damit die Crew an Bord überall sicheren Zugang zu dem System hat.

Eine weitere Herausforderung war die Montage ohne Einschränkung der Sicht des Lotsen während des Betriebs des Bootes.

Verwendete Lösung/Ausrüstung:

Mit seiner langjährige Erfahrung im Segelsport baut Harken Industrial™ laufend seine Kenntnisse beim Design und bei der Herstellung von Produkten für die Handelsschifffahrt und Industrie aus.

Um S-RIBS Custom Boatbuilding zu helfen, ihre oben aufgeführten Anforderungen zu erfüllen, schlug Harken Industrial das Tight Radius System (TR31) als die perfekte Lösung vor. Dieses System mit verschiebbaren Ankerpunkten für Fallschutzanwendungen wurde aus mehreren Gründen ausgewählt:

  • Schienen können bis zu einem Radius von 350 mm (13,8 in) in vertikaler oder horizontaler Ebene gebogen werden, um die Richtungsänderungen zu ermöglichen, die am Bug des Bootes erforderlich sind.
  • Wagen sind stark und dauerhaft: getestet auf bis zu 1200 kg (2645 lb).
  • Die Schienen und Wagen bestehen aus hochfestem Aluminium 6061-T6 in Schifffahrtsgüte.
  • Vorgebogene Schienenabschnitte werden mit Biegewinkeln von 30°, 45°, 60° und 90° (sowohl vertikal als auch horizontal) geliefert.
  • Das Design von Wagen und Schienen beeinträchtigt schmale Decks und enge Arbeitsbereiche auf dem Boot nur minimal.
  • Delrin® Wälzlager sind reibungsarm und laufruhig, wenn Benutzer am Wagen gesichert sind.
  • Die Lösung ist CE-zertifiziert gemäß EN795.2012, erfüllt ANSI Z359 und ist OSHA-konform

Angesenkte M10-Befestigungsteile ergeben eine bündige Passung. Die Schiene wurde im unteren Bereich des Bugs montiert, damit die Sicht des Lotsen nicht behindert wird.

Die Befestigung des TR31 am Boot erfolgt mit kundenspezifischen Halterungen, die bei dieser Ausführung eine freie Schienenspannweite von bis zu 1,3 m zwischen Verankerungshalterungen ermöglichen.

Kundenreferenz:

„Das TR31-System, das uns von Harken Industrial vorgeschlagen wurde, sorgt dafür, dass sich Crew und Lotse am Boot anbinden und sicher am Boot bewegen können, ohne sich um einen Fall ins Wasser sorgen zu müssen. Die Ausrüstung ist extrem einfach zu benutzen, sie ist stark und beeinträchtigt die Bewegungsfreiheit am Boot und die Sicht des Lotsen während des Betriebs nicht.“

Diese praktische und effiziente Innovation kann den Unterschied ausmachen, der der Crew Sicherheit bietet. Die Montage war einfach und der Service von Harken Industrial zur Erfüllung unserer Anforderungen und Erwartungen war ausgezeichnet.“

Artashes Uliyanov, Projektmanager, S-RIBS Custom Boatbuilding

Kundenreferenz:

„Das TR31-System, das uns von Harken Industrial vorgeschlagen wurde, sorgt dafür, dass sich Crew und Lotse am Boot anbinden und sicher am Boot bewegen können, ohne sich um einen Fall ins Wasser sorgen zu müssen. Die Ausrüstung ist extrem einfach zu benutzen, sie ist stark und beeinträchtigt die Bewegungsfreiheit am Boot und die Sicht des Lotsen während des Betriebs nicht.“

Diese praktische und effiziente Innovation kann den Unterschied ausmachen, der der Crew Sicherheit bietet. Die Montage war einfach und der Service von Harken Industrial zur Erfüllung unserer Anforderungen und Erwartungen war ausgezeichnet.“

Artashes Uliyanov, Projektmanager, S-RIBS Custom Boatbuilding

Zusammenfassung:

Aufgrund der Belastungsfähigkeit und hohen Mobilität während der Anbindung an die Ausrüstung ist das TR31-System eine beliebte Wahl für viele Betreiber von Arbeitsbooten und Lotsenbooten in der Handelsschifffahrt.

Da diese Lösung in Ecken reicht und Richtungsänderungen ermöglicht, ist sie vielseitig und gewährleistet, dass die Ausrüstung nicht nur auf bestimmte Bootstypen beschränkt ist.