FALLSTUDIEN

Zeltwaschfirma verbessert Maschinen mit einem Harken Industrial™ Wagen- und Schienensystem

Geschäftssparte: Kundenspezifische Lösungen

Ort: Hampshire, GB

Projektbeschreibung: Straight Eight Engineering stellt hochwertige Festzelt-Waschmaschinen für den Verkauf sowiefür das Kurzzeit- und Langzeit-Leasing her. Die Maschinen werden in Hampshire in GB konstruiert und hergestellt und können bis zu 50 m lange und 5 bis 6 m breite Zeltabschnitte reinigen. Sie bieten Unternehmen und Konsumenten eine effiziente und kosteneffektive Methode zum Reinigen ihrer Zelte.

Im Rahmen des Reinigungsvorgangs von Straight Eight Engineering durchlaufen Zeltplanen vier Phasen des Waschzyklus: Laden und Vorwäsche, Wäsche, Spülung und Trocknung, Falten und Packen.

Wenn die Waschphase beginnt, bewegt sich der Überkopfschlitten, der das Festzeltdach fixiert, zur Mitte der Maschine, damit die Zeltwände ausgerollt und gereinigt werden können.

Aufgrund der Bauausführung benötigt Straight Eight Engineering ein System, in dem der Überkopfschlitten von einem Abschnitt der Maschine ohne zu stoppen zum anderen bewegt werden kann, damit der Vorgang nicht verzögert wird.

Die Lösung muss auch das Gewicht und den Druck des bewegten Wagens aufnehmen können.

Verwendete Lösung/Ausrüstung:

Mit seinem Wissen und seiner Erfahrung beim Lastenumschlag bot Harken Industrial eine Lösung an, die die Effizienz und Funktionalität der Maschinen durch zwei wesentliche Produkte verbesserte: die Schiene R32 und einen Nutzlastwagen.

Jede Waschmaschine benötigt insgesamt zwei Schienen und zwei Wagen, die an beiden Enden der Maschine montiert werden mussten. Die Wagen laufen auf neu montierten Schienen und der Überkopfschlitten wird an beiden Seiten der Maschine an den Wägen befestigt.

Mit einer maximalen Nennlast von 200 kg (20 kN/440 lb) und einem Sicherheitsfaktor von 4:1 für die Ausrüstung sowie mit reibungsarmen Kugellagern bietet der Wagen Flexibilität, da er entlastet wird und ohne Unterbrechung auf den Schienen frei beweglich ist. Das Schienen- und Wagensystem von Harken Industrial wurde außerdem so konzipiert, dass es rauen Umgebungsbedingungen standhält – ein zusätzlicher Vorteil während des Waschzyklus.

Diese Ausführung war genau das, wonach Straight Eight Engineering suchte, um Transport, Wartung und Reinigung stark zu vereinfachen.

Kundenreferenz:

Die von Harken Industrial empfohlene Vorrichtung hat uns geholfen, die Funktionalität unserer Waschmaschinen zu verbessern. Das Wagen- und Schienensystem entlastet unsere Wägen und ermöglicht die ruckfreie Bewegung der Zeltwände durch den Waschzyklus. Es ist ein exaktes System. Es sorgt für die korrekte Ausrichtung, die wie für unsere Einrichtung benötigen. Und es rostet im Laufe der Zeit nicht.“

„Außerdem ist einer der Hauptvorteile der Wägen von Harken Industrial, dass die Kugellager nicht unter Druck herausspringen. Für uns ist dies besonders wichtig und ermöglicht den effizienteren Betrieb unserer Waschmaschinen. Insgesamt sind wird mit der Ausrüstung und dem Service von Harken Industrial sehr zufrieden.“

Peter Bonham Christie, Direktor, Straight Eight Engineering

Zusammenfassung:

Dieses Projekt zeigt die vielfältigen Einsatzbereiche, in denen Ausrüstungen von Harken Industrial in zahlreichen Branchen, Sparten und Anwendungen verwendet werden können.

Zusätzlich zu Booten und im Bauwesen eignen sich Lastumschlagvorrichtungen ideal für die Bewegung von Industriemaschinen in der Versorgungsbranche sowie in anderen Branchen wie Fensterputzvorrichtungen, Personensicherungssysteme und Hebe- und Bühnenausrüstungen.

Diese Fallstudie zeigt, wie Wagen- und Schienensysteme als einfache und wartungsarme Methode zur reibungslosen Bewegung von Lasten verwendet werden können.

Alle, die eine ähnliche Ausrüstung für ein laufendes Projekt benötigen, sollten in Betracht ziehen, dass Schienen gebogen werden können, um verschiedenen Anwendungen zu entsprechen.