FALLSTUDIEN

Zugangsschienen-System verringert das Sturzrisiko erheblich

Geschäftssparte: Sicherheit in der Höhe, Handelsschifffahrt

Ort: Das Mittelmeer

Projektbeschreibung: Für die Besitzer, Betreiber, Gäste und die wachsende Fraternität der Leute, die Superyachten chartern, ist die tadellose Präsentation der Yacht für eine „Premium-Erfahrung“ entscheidend. Fürden Skipper und die Crew sind das die Konsequenzen eines gut geführten und gepflegten Schiffs.

Ob am Ankerplatz, im Hafen oder unterwegs, Wartung in der Höhe oder Reinigungsarbeiten an der Rumpfaußenseite erzeugen beachtliche Gesundheits- und Sicherheitsrisiken und -verpflichtungen. Wenn die Richtlinien nur befolgt werden oder wenn ungeeignete Ausrüstungen eingesetzt werden, kann dies lebensverändernde Unfälle zur Folge haben.

Für die kleine Crew ist das potenzielle Verletzungsrisiko bei Arbeiten am Schiffsrumpf oder ein Sturz aus der Höhe (auf das Deck oder über Bord) eine harsche Realität. Richtlinien wie MGN 578 (M) sollen nicht nur sichere Arbeitspraktiken mit „Schienen- und Wagensystemen“ und ähnlichen Systemen für die Arbeiten am Außenrumpf von Yachten und Schiffen bereitstellen, sondern bieten auch spezifische Leitlinien.

Verwendete Lösung/Ausrüstung: Das Harken Industrial™ Zugangsschienen-System wurde nach EN795:2012; Klasse D getestet, zertifiziert und zugelassen. Es bietet einen robusten, einfach verstellbaren Verankerungspunkt für Außenwartung und Reinigungsarbeiten. Da Benutzer in der Höhe Bewegungsfreiheit haben, können Wartungsarbeiten von einer sicheren Position aus bewerkstelligt werden.

Kundenreferenz: TLC Refit and Repair, ein Spezialist für die Nachrüstung von Superyachten mit Sitz in Großbritannien, entschied sich für Harken Industrial als bevorzugter Lieferant von Zugangsschienen-Systemen.

Mark Lindsay, Geschäftsführer von TLC Refit & Repair Ltd, kommentierte dies wie folgt:

„Da TLC R&R an Superyacht-Projekten auf allen fünf Kontinenten arbeitet, sahen wir sofort die Vorteile der globalen Supply Chain und des Kundendienstes von Harken Industrial. Entscheidend für unsere Wahl eines Lieferanten von Zugangsschienen-Systemen war jedoch der technische Kundendienst. Wir müssen verschiedenen unterschiedlichen Interpretationen der Anforderungen – in erster Linie von Kapitänen und Managementfirmen nachkommen.  Daher haben wir einen Verhaltenskodex ausgearbeitet, da es bei der Montage und beim Test von Zugangsschienen-Systemen und Augplatten viel Hörsagen und und viele Graubereiche gibt. Die Unterstützung von Harken Industrial ist unbezahlbar.“

Zusammenfassung: Die Wagen- und Schienensysteme mit Kugellagern von Harken Industrial bieten eine reibungslose, einfache Methode zum Bewegen von Lasten entlang eines Schienenwegs. Wagen sind mit umlaufenden Kugellagern versehen, um die Reibung zu verringern. Sie sind schmierungsfrei und verfügen über einen offen Laufring, der einfach gereinigt werden kann. Die Nachrüstung ist einfach, da viele Werften Zugangsschienen von Harken Industrial als bevorzugte Lösung anbieten.