LokHead™ Winden

LokHead™ Winden

Die LokHead™ ist eine bewährte, hochbelastbare Winde mit geringer Reibung, die für gewichtskritische Aufgaben, bei denen Sicherheit und Lastenmanagement höchste Priorität haben, perfekt geeignet ist. Die LokHead kann überall dort verwendet werden, wo Lasten gehoben oder abgesenkt werden müssen. Wenn sie auf einem Dreifuß verspannt ist, kann sie für Rettungs-/Bergungsvorgänge auf beengtem Raum, zum Transportieren/Heben von Lasten und Heben von Personal verwendet werden. Ihr leichtes Design und die Verwendung eines Faserseils mit unbeschränkter Länge machen diese selbstholende Winde zur idealen Wahl für tragbare oder fest verankerte Einsätze und zahlreiche Anwendungen. Das ergonomische Design verringert die Ermüdung und optimiert die Kraft des Bedieners. Sicherheitsmerkmale wie Klemmbacken sorgen für verlässlichen Fallschutz oder Schutz gegen versehentliches Lösen. Die Winde kann mit der mitgelieferten Kurbel manuell bedient oder mit einem verfügbaren, passenden Elektrobohrer (nur zum Heben/Senken von Lasten bzw. Ausrüstungen) eingesetzt werden. Der Satz ist in zwei Versionen verfügbar: Als Satz für Feuerwehr/Rettung, der die NFPA-Norm „Standard on Life Safety Rope and Equipment for Emergency Services (NFPA 1983)“ erfüllt, und als Standardsatz, der gemäß EN1496 zur Seilaufhängung von Personen und gemäß der Maschinenrichtlinie EN13157 für das Heben von Gütern und Ausrüstungen zertifiziert ist.

Weitere Informationen
Handelsschifffahrt

FALLSTUDIEN

Siehe Harken Industrial Lösungen für verschiedenste Anwendungen

Weiterlesen

PRODUKT UNTERSTÜTZUNG

Handbücher, CAD-Zeichnungen und Produktzertifizierungen

Weiterlesen