TR31 Schiene mit engem Radius

TR31 Schiene mit engem Radius

Das Schienen- und Wagensystem mit engem Radius TR31 ist als verschiebbarer Verankerungspunkt für Fallschutzanwendungen vorgesehen. Es ermöglicht einem Crewmitglied in einem Sitzgurt, der am Wagen sicher angeseilt ist, die freie Bewegung entlang der Schiene für Inspektionen und Wartungsarbeiten oder bei der Unterstützung der Lotsenübernahme. Systeme bestehen aus geraden und gebogenen Schienenabschnitten, die sowohl in horizontaler als auch vertikaler Ebene die Richtung ändern, wodurch Wagen besonders leichtgängig durch enge Radien und über Verbindungsstellen laufen können. Das Harken Industrial TR31 System wurde von unabhängiger Stelle getestet und erfüllt die Anforderungen von EN795:2012 Typ D. Es erfüllt außerdem die Anforderungen von ANSI Z359 und OSHA.

Weitere Informationen
Handelsschifffahrt

FALLSTUDIEN

Siehe Harken Industrial Lösungen für verschiedenste Anwendungen

Weiterlesen

PRODUKT UNTERSTÜTZUNG

Handbücher, CAD-Zeichnungen und Produktzertifizierungen

Weiterlesen